Home | Aktuelles | Amateurfunk | Chaoswelle | DARC-OV | Afu-Lexikon | Service | Gästebuch | Impressum | Anmelden
[ Einleitung ] [ Geschichte ] [ Heute ] [ Funkamateur werden ]

ATV - Funkamateure machen Fernsehen

Fernsehen ist öde und verblödet. Eigenes "Fernsehen" macht hingegen Spaß. Natürlich machen Funkamateure kein richtiges Fernsehprogramm wie man es von RTL & Co. kennt, also keine Filme, keine Nachrichten oder Reportagen. Aber wie wäre es damit, mal den Funkpartner nicht nur zu hören, sondern auch sehen zu können? Ein Schwenk mit der Kamera, und man sieht, wo er wohnt, was für Geräte er hat, oder wie das Wetter dort gerade ist...

Ein weites Feld zum Experimentieren bietet sich auch bei den Geräten. Es gibt nur wenige Fertiggeräte, also verwendet der TV-Amateur Bausätze, baut Satellitenreceiver um, oder entwickelt komplett neu. Wie beim Sprechfunk gibt es auch bei ATV Umsetzer, die ein Eingangssignal empfangen, und auf einer anderen Frequenz wieder aussenden. So kann man auch größere Entfernungen überbrücken.

Mehr Infos im Internet: