Home | Aktuelles | Amateurfunk | Chaoswelle | DARC-OV | Afu-Lexikon | Service | Gästebuch | Impressum | Anmelden

Es begab sich im Januar 2008 als der DARC e.V. zum Videowettbewerb aufrief:

Aufruf Videowettbewerb

Nach einigen Dreharbeiten wurde mir noch Material von DD3QG geschickt, Bilder wurden durchforstet, DK7SL hat wieder den Soundtrack beigesteuert und das Ganze wurde dann kurz vor Ende der Deadline zusammgeschnitten und ins Baunatal geschickt.

Just zwei Wochen vor der Ham-Radio klingelte bei mir das Handy und die CQ-DL Chefredakteurin Stephanie Heine teilte mir mit, dass ich den ersten Preis gewonnen hab... *drei Jubelsprünge und -schreie weiter*. Dazu gehörte dann die Übernahme der Hotelkosten und zwei Eintrittskarten für die Ham... UND ein Überraschungspreis, der mir ja "soo gefallen" würden.

Okay.. Die Zeit verging und die Ham-Radio startete. Und am Freitag um Punkt 13:00 war es soweit: Die drei Sieger Videos wurden in der Reihenfolge 3.,2. und 1. Gewinner präsentiert. Nach Verleihung der Urkunde

Klick mich

Klick mich

kam es dann zur Vergabe des "Überraschungspreises". Dafür bestieg dann eine Delegation von Kenwood, Yaesu und Icom die Bühne, skeptisch beobachtet von den Gewinnern:

Klick mich

Der dritte Preis war ein kleine Kenwood TH-K? , der zweite Preis ein Yaesu VX-7R und... der erste, ja ich bekomm das Grinsen immer noch kaum raus, ein ICOM IC-E92D *sabber*

Klick mich

Ja.. nach dem obligatorischen Gruppenbild mit Dame:

Klick mich

gab es noch das Bild mit dem Vertreter von ICOM:

Klick mich

So.. nun rede ich hier von Preisen, Verleihungen usw... aber nun endlich... darf ich es präsentieren... das Gewinnervideo des DARC Videowettbewerb:

"Bewegende Momente im Amateurfunk":




Dieses Video benötigt zur Darstellung den Adobe Flash Player.

Den Flash Player kannst Du hier kostenlos herunterladen.


Alternativ zur Darstellung im Browser kann das Video auch in zudem besserer Qualität heruntergeladen werden:

Danke natürlich an alle, die mich unterstützt haben, besonders DD3QG mit dem Tape und DK7SL fürs Musizieren.

Nachschlag:

- Das Video wird nun ins Englische übersetzt

- Mitglieder vom Israelischen Afu Verband übersetzen das Video ins Hebräische

- Anfrage von anderen Verbänden, um auch diesen ein Video zu schneiden

--DO2FOX 15:31, 1. Jul. 2008 (CEST)